FREIER HOCHZEITSREDNER

Das bin Ich

FREIE HOCHZEITSREDNER

Das bin Ich
Wohnort

Bei meiner Auswanderung 2018 bin ich nach Zürich gezogen. Was für eine tolle Stadt! Modern und trotzdem sehr historisch. 2019 Bin ich dann mit meinem Partner nach Bern gezogen.

Geburtsort

Geboren wurde ich am 25.09.1993 in Freiburg im Breisgau. Vor meinem Umzug in die Schweiz hatte mich die Stadt aber nie richtig begeistert. Mittlerweile liebe ich sie und ich komme gerne zu Besuch. 

Musicals

Noch vor meinem Start als freier Hochzeitsredner, drehte ich grosse Backstage Reportagen bekannter Musicals. Als Influencer baute ich mir eine eigene Fangemeinde auf und liebe die Shows noch heute.

Rocco

Mein Mops Rocco und ich sind ein eingespieltes Team. Uns gibt es seit 2016 nur noch im Doppelpack. Zwar kann er mich auf meinen Reisen nicht immer begleiten, aber ich liebe meine kleine Knutschkugel.

Reisen

In meinem bisherigen Leben habe ich 4 Mal die Welt umreist. Für mich gibt es nichts schöneres, als fremde Länder und Kulturen zu entdecken. Raus aus Bern, raus aus der Schweiz und am liebsten in die USA oder nach Thailand – Ein Traum.

«Ich war schon immer eine Rampensau und wusste, dass ich als freier Hochzeitsredner besondere Momente gestalten werde»

Ich bin ein freier Hochzeitsredner

Hallo zusammen, ich bin Robino und freier Hochzeitsredner. Meine Homebase ist in Bern aber ich arbeite nicht nur in der ganzen Schweiz, sondern dort, wo Ihr heiraten möchtet. Der Grund dafür ist ganz banal: Ich liebe die freie Trauung! Für mich ist es eine der schönsten Aufgaben, die ich mir überhaupt vorstellen kann. Wenn ich die Zeremonie für das Paar und ihre Angehörigen zu einem emotionalen Highlight werden lassen konnte, gehe ich am Abend entspannt und glücklich ins Bett.

Als freier Hochzeitsredner erlebt man regelmässig solch besondere Momente und Emotionen. Dabei ist es völlig egal ob die freie Trauung in Bern, im Schwarzwald oder auf Mallorca stattfindet. Der Augenblick, wenn sich während der Zeremonie zwei Menschen das JA-Wort und somit auch ein Eheversprechen geben, ist für mich jedes Mal aufs neue besonders! 

Ein "Freiburger Bobbele" wird freier Hochzeitsredner

Angefangen hat alles am 25.09.1993 in Freiburg im Breisgau (DE). Nahe der Schweizer Grenze Basel bin ich nicht nur aufgewachsen, sondern sammelte die ersten Erfahrungen in verschiedenen Praktika bei unseren Lokalsendern baden.fm und TV-Südbaden. Wird man in Freiburg geboren, nennt man uns “Freiburger Bobbele”. Mir war schnell klar, dass ich mehr sehen möchte, als nur den Schwarzwald. 

In den vergangenen Jahren habe ich so über 20 Länder auf 5 verschiedenen Kontinenten bereist und lebe seit Februar 2018 in der Schweiz. Zuerst führte es mich nach Zürich und aktuell wohne ich in Bern. In Zürich habe ich einige Jahre am Flughafen für die Lufthansa-Gruppe gearbeitet und kümmerte mich als Irregularity Manager um die Passagiere der Swiss.

«Jede Hochzeit ist etwas besonderes, eine freie Trauung macht sie zu einem emotionalen Highlight. Deswegen bin ich freier Trauredner»

Von der Show-Bühne zur freien Trauung

Noch bevor ich aber als Hochzeitsredner startete, stand ich schon viele Jahre als Moderator und Entertainer auf der Bühne. Seit 2010 moderiere ich im Fernsehen, im Radio und auf Veranstaltungen.  Vermutlich wird man dafür geboren. Immerhin wusste ich schon als Kind genau, was später einmal aus mir werden sollte. Man könnte sagen, das Reden ist meine Berufung und genau deshalb steckt in meiner Arbeit so viel Leidenschaft und Personalität. 

Den Grundstein dafür habe ich meiner Ausbildung zum Redakteur beim deutschen Radiosender «big.FM-Saarland» in Saarbrücken gelegt. Von dort aus ging es ins Disneyland, nach Köln und um die Welt. Im Europa-Park habe ich viele Jahre als Zombie bei den Horror-Nights gearbeitet. Hört Euch doch jetzt meine Stimme an und schaut, ob sie Euch sympathisch ist. Aber wollt Ihr wissen wie ich dann zu dem spannenden Beruf des Trauredners gekommen bin?

So wurde ich Trauredner

Ganz ehrlich: die Corona-Krise 2020 hat auch mir zu viel Zeit verholfen. Nachdem viele meiner Aufträge als Moderator für Firmen auf Messen, Events und Web-TV Produktionen abgesagt werden mussten, habe ich mich als Hochzeitsredner selbständig gemacht. Diesen Schritt hatte ich zwar schon länger geplant, aber jetzt hatte ich auch wirklich die Zeit dafür.

Die erste Anfrage als freier Trauredner bekam ich schon ein Jahr zuvor. Meine guten Freunde Lars und Nicolas wollten im Herbst 2019 heiraten und mich als Redner. Die Beiden kannten mich gut und hatten mich schon oft auf der Bühne erlebt. 

Die Zusammenarbeit und die Entwicklung der Zeremonie war wunderbar. Während der freien Trauung ist mir dann so richtig bewusst geworden, dass ich das hauptberuflich machen möchte. Ich verspürte so viel Energie und Freude, die ich auch auf die Hochzeitsgäste und die Jungs übertragen konnte. Also setzte ich alles auf eine Karte und startete ganz offiziell als Redner für die perfekte freie Trauung in der Schweiz. Ok gut: Dort, wo Ihr heiraten möchtet. Danke an Vivi und Kate für das unglaublich schöne Foto!